Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Arcade Pool

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Dokumente
Downloads

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

billiards03.png
vgagolf_005.png
pool_03.png

RSS Twitter Facebook
Team 17
1994
Genre:
Action, Sport
Thema:
Individualsportarten / Multiplayer
Sprache:
English
Lizenz:
Kommerziell
System:
Amiga
Aufrufe:
289

Wertung [?]

Mr Creosote:
3/6
Gesamt:
3/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

ArcadePool01.png ArcadePool09.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Mr Creosote (16.11.2017) [verstecken]

Avatar Nicht alle Sportarten lassen sich gut in Computerspiele übersetzen. Poolbillard gestaltet sich als besonders schwierig, da es sich ja eigentlich um ein Geometriespiel handelt. Ein computergesteuerter Spieler könne jede Kugel perfekt versenken, da er die Laufbahnen aller Kugeln vorherberechnen könnte. Menschliche Spieler könnten ebenso derart unterstützt werden, dass ihnen das Resultat eines gedachten Stoßes vorhergesagt werden könnte, bevor sie schließlich abdrücken. Doch wo bliebe da denn noch der Spielspaß?

Arcade Pool ist als schnelles Partyspiel konzipiert, Computerspieler dienen nur als Lückenfüller. Es ignoriert den 3D-Hype seiner Entstehungszeit und bietet stattdessen eine unrealistische, aber dafür intuitiv erfassbare Vogelperspektive. Die Spieler können die Richtung und die Kraft ihres Stoßes wählen und ihm dann noch einen Spin geben.

Wie sieht es denn nun aus mit der Computerunterstützung? Menschlichen Spieler wird mit einer angedeuteten Kurve, wo ihre Kugel sich hinbewegen wird, und welche anderen Kugeln getroffen werden würden, unter die Arme gegriffen. Doch es bleibt bei grob angedeuteten Richtungen. Soll heißen, den Entwicklern ist ein guter Kompromiss zwischen Hilfestellung und zu einfachem Schwierigkeitsgrad gelungen.

Was die Computergegner angeht, spielen diese durchaus kompetent, aber auch nicht zu perfekt. Ihnen unterlaufen zufällig kleine Fehler, die glaubwürdig erscheinen. Diesbezüglich ist also ebenfalls alles gelungen.

Warum erreicht dieses Spiel also nicht die Höchstwertung? Innerhalb seines Genres gibt es tatsächlich nichts wirklich entscheidend Besseres. Doch das Genre an sich ist einfach spielerisch wie spaßtechnisch zu beschränkt. Klar, es gibt eine große Auswahl an Spielmodi – doch ob die Varianten jenseits des üblichen 8- oder 9-Kugelspiels wirklich notwendig waren oder wo überhaupt die Unterschiede zwischen den englischen und amerikanischen Spielvarianten liegen, bleibt den nicht Eingeweihten ohnehin verborgen.

Es handelt sich also insofern um ein wirklich gutes Spiel, dass es genau das erfüllt, was sich seine Entwickler wohl vorgenommen haben. Nur dass jenes nicht besonders viel war. Woran es nichts auszusetzen gibt.

Ähnliche Spiele

Videos

Leider hat dieses Spiel noch kein Video. Bitte tragt eines ein!

Verweise

Leider hat dieses Spiel noch keine weiteren Links. Bitte tragt welche ein!

Kommentare (0) [Kommentar schreiben]

Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogGlenn's GuidesThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring