Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Psycho Pinball

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Diskettenimages
Downloads

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

ArcadePool07.png
epic01.png
SlamTilt03.png

RSS Twitter Facebook
Codemasters
1995
Genre:
Action
Thema:
Horror / Western / Multiplayer
Sprache:
English
Lizenz:
Kommerziell
System:
PC (DOS)
Aufrufe:
1005

Wertung [?]

Mr Creosote:
4/6
Gesamt:
4/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

_p__006.png _p__003.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Mr Creosote (24.02.2018) [verstecken]

Avatar Die Codemasters fingen ursprünglich als Budget-Entwickler an, entwickelten sich dann jedoch langsam in den Vollpreissektor. Mitte der 90er Jahre war der Markt soweit weichgeklopft und generell akzeptiert, Spiele kleineren Umfangs trotzdem einfach im Vollpreissegment zu platzieren. Welch eine Gelegenheit für ein solches Entwicklerstudio!

Psycho Pinball spielt sich exakt so, als habe man einen der Genrevorbilder der zu der Zeit höchst erfolgreichen Konkurrenz von 21st Century vor sich. Gleiches Bildschirmlayout, gleiche Steuerung und – Aufatmen – gleiche Ballphysik. Die Tische setzen sich aus ähnlichen Elementen zusammen (na ja, ist halt ein Flipperspiel…), wobei das Spiel mit mehreren Kugeln sowie extra Schläger im oberen Bereich zur Standardausstattung aller gehören. Die Tische untereinander bieten insofern Abwechslung, dass sie jeweils ihre Eigenheiten konsequent ausspielen: Einer besteht aus vielen Rampen und wirkt somit gedrängt, der nächste bietet große offene Flächen – so spielen sich beide recht unterschiedlich.

Der Clou an der Sache ist der Trick-or-Treat-Tisch. Dieser spielt sich nicht nur selbst ganz gut, sondern er fungiert quasi als Knotenpunkt. Durch geschicktes Auslösen bestimmter Ziele kann man sich von hier aus – schwupps – auf die anderen Tische „beamen“. Fällt dann dort der Ball herunter, ist er nicht weg, sondern man landet stattdessen wieder auf Trick or Treat.

Ganz schöne Idee, aber für Vollprofis bedeutet es natürlich, dass man dann derart lange auf den anderen Tischen spielt, dass der Status auf Trick or Treat eher schon wieder in Vergessenheit gerät. Ein Konzept, das auf dem Papier super funktioniert, aber nach längerem Spielen zum Gimmick verkommt. Gleiches gilt für die „hohe Auflösung“, die exakt gar nichts zusätzlich vom Tisch zeigt.

Heutzutage fällt Psycho Pinball nicht mehr in die Vollpreissparte. Insofern kann es seine Stärken besser ausspielen, da seine grenzwertig unseriösen Versprechungen kaum mehr ins Gewicht fallen. Immerhin hat man sich entwicklerseitig nicht auf die Marketing-Zugkraft Letzterer verlassen, sondern im Kern einfach ein wirklich gutes Spiel hinbekommen haben. Das Flipper-Genre wird damit nicht revolutioniert, aber ein schmackhafter Beitrag dazu ist es schon.

Zeitgenössische Tests [verstecken]

Ähnliche Spiele

Videos

Mega Drive Longplay

Verweise

Leider hat dieses Spiel noch keine weiteren Links. Bitte tragt welche ein!

Kommentare (1) [Kommentar schreiben]

casmith (13.04.2018):

It was pretty well done for it's time with their other themed tables great little game for pinball lovers.
Kommentar schreiben
Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring