Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Deluxe Ski Jumping

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Onlinestore

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

ski05.png

Zufällige Spiele

opstealth35.png
gquest13.png

RSS Twitter Facebook
Mediamond
2000
Genre:
Sport
Thema:
Multiplayer / Individualsportarten
Sprache:
English, Deutsch, Francais
Lizenz:
Kommerziell
System:
PC (Windows)
Aufrufe:
20676

Wertung [?]

Adhoc:
4/6
Gesamt:
4/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

dsj_04.png dsj_03.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Adhoc (16.01.2001) [verstecken]

Avatar Dies ist ein nettes, kleines und schwer süchtig machendes Spiel, wenn man ein Faible für solche Wintersportarten hat. In „DSJ“ ist man ein Skispringer und versucht den Weltcup zu gewinnen und sämtliche Schanzenrekorde zu brechen.

Zuerst sollte man ein paar Trainingssprünge auf verschiedenen Schanzen machen. Die Steuerung ist eigentlich ganz einfach: Mit einem Mausklick startet man, für den Absprung drückt man beide Maustasten gleichzeitig kurz vor dem Schanzenende, mit leichten Mausbewegungen balanciert man die Luftfahrt und die elegante Telemarklandung kriegt man ebenfalls durch das Drücken einer Maustaste hin. Wenn man einen miesen Sprung hinlegt oder weit über den kritischen Punkt geflogen ist, sollte man besser eine sicherere, beidfüßige Landung wählen, indem man beide Maustasten gleichzeitig drückt.
Bis zu 16 menschliche oder Computerspieler können am Cup teilnehmen. Der Level der Computerspringer kann zwischen Miserabel und Weltklasse gewählt werden oder man lässt das Spiel zufallsmäßig entscheiden. Die Länge der Tour legt man dadurch fest, dass man so viele der 32 verschiedenen Schanzen wählt wie man möchte. Diese reichen von kleinen 50m-Hügeln bis zu riesigen 250m- Schanzen. Sie weisen alle ihre individuellen Charakteristiken auf und benötigen jeweils Training, damit man achtbare Resultate erzielen kann. Außerdem kann man noch entscheiden, ob man jede Schanze ein- oder zweimal während der Tour springt.
Man sollte sich zuerst einmal einige Computerspringer ansehen, da man so wichtige Informationen über den Zeitpunkt des Absprungs und die ideale Position in der Luft erlangen kann. Dann kann´s endlich losgehen.
Am Start sitzt man auf einem kleinen Balken. Der erste Blick sollte der rechten oberen Bildschirmecke gelten, da man dort einen Windanzeiger findet. Idealerweise sollte der Wind direkt von vorne kommen. Innerhalb der nächsten 15 Sekunden muss man dann springen. Es ist nicht nur wichtig, wie weit man hinuntersegelt, sondern auch die Haltung zählt. 5 Kampfrichter geben Wertungen von 0-20 (wie Mr Creosote ;) und die niedrigste und die höchste Note wird jeweils gestrichen. Die anderen drei zählen zu den Weitenpunkten dazu und haben durchaus Einfluss auf das Endergebnis. Man kann jeden Sprung in der Wiederholung ansehen und auch speichern, neue Schanzenrekorde werden automatisch in den „Wiederholungen“ gespeichert.
Neben der Tour kann man auch einen Mannschaftswettbewerb durchführen, in dem mehrere Spieler sich zu Teams vereinigen.
Grafik und Sound sind sehr einfach gehalten, aber das ist eigentlich nicht so wichtig. Wenn man ein echtes Skispringen anschaut und mit dem Spiel vergleicht, wird man erstaunliche Übereinstimmungen feststellen.
Alles in allem ist es ein sehr empfehlenswertes Spiel wenn man Skispringen mag. Aber eine Warnung: „DSJ“ kann einen für lange Zeit vom realen Leben fernhalten, da man sich ständig denkt: „Ich muss doch diesen Schanzenrekord noch weiter nach unten bringen können!“, und bei 32 Schanzen braucht man eine MENGE Sprünge dafür...

Ähnliche Spiele

Videos

Gameplay

Verweise

Leider hat dieses Spiel noch keine weiteren Links. Bitte tragt welche ein!

Kommentare (2) [verstecken] [Kommentar schreiben]

Walchegger Deluxe (16.01.2001):

I love Schispringen

Walchegger Deluxe (16.01.2001):

keine Ahnung
Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogGlenn's GuidesThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring