Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Pool 'm Up

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Downloads

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

dartmup05.png

Zufällige Spiele

doubledragon3-03.png
Bongo03.png

RSS Twitter Facebook
Dommelsch
1999
Genre:
Sport
Thema:
Werbespiel / Multiplayer / Individualsportarten
Sprache:
English
Lizenz:
Freeware
System:
PC (Windows)
Aufrufe:
20488

Wertung [?]

Adhoc:
4/6
Gesamt:
4/6
Allgemeine Abstimmung:
3/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

pool_04.png pool_05.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Adhoc (27.07.2001) [verstecken]

Avatar Falls du auf der Suche nach einer realistischen und strategisches Denken erfordernden Poolsimulation bist, dann lies am besten nicht weiter, da es sich hier mehr um ein Arcadespiel handelt. Aber trotzdem macht es mächtig Spaß und es ist Freeware, also man muss nicht einmal legale Konsequenzen befürchten ;)

Es handelt sich hier um das klassische 14-Ball-Poolbilliard mit 7 gestreiften, 7 farbigen Kugeln und natürlich einer schwarzen. Man kann alleine oder zu zweit spielen. Der Unterschied wird deutlich, sobald man seine erste Kugel versenkt hat. Ist es eine gestreifte, muss man alle gestreiften Kugeln einlochen und der 2. Spieler die farbigen und umgekehrt. Man muss sie also eine nach der anderen versenken und immer darauf achten, dass man nicht eine „falsche“ oder die schwarze Kugel zuerst berührt, denn das wäre ein Foul. Spielt man alleine, muss man ebenfalls alle Kugeln einer Art einlochen, aber bei jeder erfolgreichen Versenkung explodiert hier eine andersfarbige Kugel und stößt dabei naheliegende Kugeln weg, was manchmal überraschende Ergebnisse hervorbringt. Wird die schwarze Kugel eingelocht, bevor alle 7 Kugeln weg sind, hat man automatisch verloren.

Der Erfolg wird über ein Punktesystem ermittelt. Je schneller man alle seine 7 Kugeln versenkt, desto mehr Punkte sammelt man. Jeder Versuch reduziert den Gesamtpunktestand und Fouls ziehen 250P. Abzug nach sich. Das Ziel ist also, seine Kugeln mit möglichst wenig Versuchen und mit möglichst wenig Fouls einzulochen. Ist die letzte farbige versenkt, muss man die schwarze Kugel in die gegenüberliegende Tasche einlochen. Kann manchmal ganz schön schwierig sein...

Aber jetzt geht die Action erst richtig los, denn nun kommt man in die Bonusrunde, in der der endgültige Score festgelegt wird. Hier muss man 9 weitere Kugeln versenken und die Punkte aus der ersten Runde werden kontinuierlich und recht flott reduziert. Es kommt also vor allem auf Geschwindigkeit an und natürlich muss man ebenso Fouls wie das Einlochen des weißen Spielballes vermeiden, da sonst erneut 250 wertvolle Punkte abgezogen werden. Das Spiel ist zu Ende wenn alle 9 Kugeln versenkt wurden oder die Punkte aufgebraucht sind.

Man sieht den Tisch von oben und die Steuerung ist minimalistisch - man hat ein Fadenkreuz zum Zielen und kann lediglich die Stärke des Stoßes beeinflussen, indem man die Maustaste entsprechend lange drückt. Kein Effet oder ähnliche Gimmicks. Anfangs ist das etwas frustrierend, aber man kommt relativ schnell dahinter und wird erstaunliche Schüsse produzieren. Wie gesagt, das Spiel ist insgesamt recht minimalistisch, aber es macht irgendwie Spaß, weil ein Spiel in wenigen Minuten beendet ist (natürlich um gleich ein neues anzufangen ;)). Für ein Werbespiel ist es wirklich gut gelungen, also warum nicht einen Blick drauf werfen?

Ähnliche Spiele

Archer MacLean's Pool

Gamedesigner-Legende bringt das Spiel in die dritte Dimension

Videos

Leider hat dieses Spiel noch kein Video. Bitte tragt eines ein!

Verweise

Leider hat dieses Spiel noch keine weiteren Links. Bitte tragt welche ein!

Kommentare (0) [Kommentar schreiben]

Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring