Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Transport Tycoon

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Box
Diskettenimages
Zeitschriften
Dokumente

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

game_004.png
at_014.png

Zufällige Spiele

abadia02.png

RSS Twitter Facebook
Microprose
1994
Genre:
Strategie
Thema:
Schifffahrt / Logistik / Geschäftswelt
Sprache:
English, Deutsch
Lizenz:
Kommerziell
System:
PC (DOS)
Aufrufe:
125155

Wertung [?]

Incise-66:
6/6
Gesamt:
6/6
Allgemeine Abstimmung:
5.6/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

trans01.png trans03.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Incise-66 (29.06.2003) [verstecken]

Das Spiel beginnt mit der Gründung Ihres Transportunternehmens. Man sucht sich ein passendes Porträt aus, die Unternehmensfarbe und natürlich den Namen Ihrer Firma. Mit dem ersten Startkapital kann es dann auch gleich losgehen. So ähnlich wie in Sid Meiers Railroad Tycoon, wo man Strecken für seine Züge bauen konnte. Doch in Transport Tycoon kann man mehr als Gleise legen, um seine Schienenboliden rüberbrettern zu lassen. Man kann auf einer zufallsgenerierten Karte, die mit Städten und wirtschaftlichen Unternehmen übersät ist, zum Beispiel ein Busdepot und Bushaltestellen bauen, um Bewohner von der einen in die nächste Stadt zu befördern. Oder man legt ein riesiges Schienennetz durch alle Städte und kann so nicht nur Personen, sondern auch Güter wie die Post transportieren. Ein Beispiel wäre noch, einen Bahnhof bei einem Wald zu bauen, und einen anderen in der Nähe eines Sägewerkes, die Bahnhöfe mit Schienen zu verbinden, und seinen Zug die Rohstämme zum Sägewerk zu transportieren, was nämlich sehr lukrativ ist. Auch die Lüfte kann man erobern mit seinen Flugzeugen und die Wellen der See mit seinen Schiffen. Entweder befördert man Passagiere oder man kauft sich passende Fahrzeuge, um Güter transportieren zu können. Es bleibt dem Spieler selbst überlassen, wofür er sich entscheidet.

Hauptsächlich geht es eigentlich nur um das Ausbauen seines Unternehmens. Außerdem kann man auch Computergegner zuschalten, die einem das Leben so richtig schwer machen können, indem sie einem die besten Strecken wegschnappen.

Das gesamte Gameinterface ist sehr übersichtlich aufgebaut. Oben in einer kleinen Leiste findet man alles was man braucht. Statistiken über die eigenen Finanzen, Infos zu seinen Fahrzeugen usw.

Durch die wachsende Welt ist Transport Tycoon ein Dauermotivator. Neue Flug-,Schiffs- und Fahrzeugmodelle im Laufe des Spieles sorgen für eine eventuelle Umstrukturierung der eigenen Firma. Aber auch die Städte bauen sich selbstständig weiter aus.

Diese Spiel ist immernoch einer meiner absoluten Favoriten unter den Wirtschaftssimulationen. Später kam dann noch eine neuere Version, mit dem Namen Transport Tycoon Deluxe, auf den Markt.

Lokale Tests anderer Versionen

Zeitgenössische Tests [verstecken]

Andere Versionen

Artikelreferenzen auf dieses Spiel

Ähnliche Spiele

Videos

Gameplay (English)

Retrospective (Deutsch)

Transport Tycoon Deluxe – Gameplay

Verweise

Kommentare (2) [verstecken] [Kommentar schreiben]

bulvag (04.08.2018):

My best game, I love it ;)

Seppo007 (11.09.2017):

Zitat:
One of the best business simulations of the 90s. Mange, decide, achieve! Build up your own empire of different means of transport and bring prosperity to the different cities.

Read more...

Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Game EmpireJust Games Retro
A Force For GoodRobot RingRetroGames.cz