Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Super Sprint

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Zeitschriften
Dokumente
Downloads

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

supercars07.png
so02.png

Zufällige Spiele

arith01.png

RSS Twitter Facebook
Atari Games / Electric Dreams
1986
Genre:
Sport, Action
Thema:
Fahren / Individualsportarten / Multiplayer
Sprache:
English
Lizenz:
Kommerziell
System:
Atari ST
Aufrufe:
14357

Wertung [?]

Mr Creosote:
3/6
Gesamt:
3/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

ssprint05.png ssprint01.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Mr Creosote (24.09.2007) [verstecken]

Avatar Endlich - der Klassiker der Vogelperspektivenrennspiele (soeben kreierter Neologismus). Hier findet man genau die selben Spielelemente, wie in den späteren Imitationen. Nämlich: Schnelles und simples Fahren auf Rennstrecken, die sich exakt über einen Bildschirm erstrecken und zufällig auftauchende Extras, die durch Drüberfahren aufgesammelt werden können. Letzteres sind zum Beispiel Bonuspunkte und Schraubenschlüssel. Letztere davon können benutzt werden, um zwischen den Rennen den eigenen Wagen aufzumotzen (Motor, Reifen usw.) - ein weiteres Standardelement.

Da das Spielprinzip also immer durchgängig ähnlich ist in diesem Genre, hängt es sehr von der Ausgestaltung der Details ab, wie gut ein Spiel ist. Grafisch ist dies die einzige Computerversion von Super Sprint, die dem Original gerecht wird. Sie spielt sich auch flüssig und die Extras sind (wie beschrieben) ausnahmslos vorhanden. Insgesamt gibt es nur acht Strecken, was recht wenig ist, allerdings sind diese gut gemacht (mit sich öffnenden und schließenden Toren, die so manchmal eine Abkürzung freigeben, Sprüngen, den obligatorischen Wasserpfützen usw.) und je weiter man im Spiel kommt, desto mehr zusätzliche Hindernisse tauchen jeweils auf, was wiederum leichte Abwechslung reinbringt.

Um weiterzukommen muss man jedes Rennen tatsächlich gewinnen, und nicht etwa nur unter den ersten zwei oder drei die Ziellinie erreichen. Andererseits darf man trotzdem immer weiterspielen, da es unendliche „Continues“ gibt. Jedoch verliert man jedes Mal, wenn man nicht Erster wird, alle Aufrüstungen des Wagens, was dann doch sehr schade ist. Und das genretypische Problem tritt natürlich auch in diesem Spiel auf: Die sehr kleinen Autos machen es einem schwierig, sie exakt zu steuern.

Letztendlich ist Super Sprint aus heutiger Sicht nichts mehr Besonderes. Selbst wenn man eingestehen muss, dass es zu seiner Zeit neue Standards definiert hat, ist es heutzutage eher mittelmäßig. Was es immer noch auszeichnet, ist der Dreispielermodus. Das ist natürlich ein besonderer Spaß - zumindest, wenn keiner der Fahrer deutlich besser oder schlechter ist, als die anderen. Für Einzelspieler gibt es bessere Alternativen, aber andererseits auch jede Menge schlechtere.

Zeitgenössische Tests [verstecken]

Ähnliche Spiele

Videos

Leider hat dieses Spiel noch kein Video. Bitte tragt eines ein!

Verweise

Leider hat dieses Spiel noch keine weiteren Links. Bitte tragt welche ein!

Kommentare (0) [Kommentar schreiben]

Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring