Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Microsoft Adventure

Mehr...

Übersicht
Technische Hilfe
Kommentare
Screenshots
Diskettenimages
Zeitschriften

Mitmachen

Test schreiben
Vergleiche eintragen
Video eintragen
Links eintragen
Dateien zufügen

Ähnliche Spiele

zork101.png

Zufällige Spiele

bricks09.png
crackpots02.png

RSS Twitter Facebook
Microsoft
1981
Genre:
Adventure
Thema:
Sonstige Fantasy / Textbasiert
Sprache:
English
Lizenz:
Kommerziell
System:
PC
Aufrufe:
16330

Wertung [?]

Teset:
2/6
Gesamt:
2/6
Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu bewerten!

Screenshots

msadv02.png msadv01.png
Mehr...

Rezension(en) Bitte logge dich ein, um dieses Spiel zu rezensieren!

Lokale Tests

Teset (03.08.2011) [verstecken]

Microsoft Adventure ist die erste kommerzielle Version des Spiels Adventure (auch bekannt unter ADVENT oder Colossal Cave Adventure). Adventure ist das allererste Spiel des Genres Adventure überhaupt und hat ihm seinen Namen gegeben (es ist aber nicht das allererste Textspiel).

Das Spiel ist ein reines Textadventure. Entwickelt wurde es von Will Crowther und von Don Woods um einige Fantasyelemente erweitert. Verbreitet hatte es sich zunächst auf verschiedenen Universitäts-Computern.

Im Spiel muss man eine Höhle erkunden und verschiedene Schätze sammeln, die Story ist damit noch sehr einfach gehalten (und eigentlich auch nicht wirklich vorhanden). Da das Spiel das erste seiner Art ist, ist auch der Textparser recht primitiv und kennt leider nur wenige Wörter. Die im Spiel zu erkundende Höhle ist ein kompliziertes Labyrinth. Es ist sehr unübersichtlich und auch kompliziert, eine Karte zu zeichnen. Hinzu kommt, dass man eine Lampe hat, welche nicht sehr lange leuchtet, was die Zeit zum Erkunden des Labyrinths sehr begrenzt. Zusätzlich gibt es noch einige Zufallselemente, die unausweichlich zum Tod des Charakters führen.

Die Rätsel im Spiel sind sehr, sehr schwer und ergeben oftmals überhaupt keinen Sinn, so dass es ohne Lösung eigentlich unmöglich ist, das Spiel durchzuspielen. So gibt es Zaubersprüche, die ihre Wirkung nur in einem bestimmten Raum entfalten und man oftmals gar nicht weiß, was überhaupt diese Zaubersprüche sind, so dass sie meist zufällig entdeckt werden (wenn überhaupt).

Zusätzlich verfügt das Spiel wie die meisten früheren Adventure über ein Punkte-System. Maximal können 350 Punkte erreicht werden, es ist aber nicht nötig die volle Punktzahl zu erzielen (was auch sehr schwer ist). Spielerisch ist Adventure aus heutiger Sicht miserabel, selbst gegen die frühen Textadventures wie Zork oder Adventureland schneidet es schlecht ab (Zork und Adventureland wurde übrigens sehr stark von Adventure beeinflusst).

Seine historische Bedeutung ist jedoch immens. So haben es die Gründer von Infocom und Sierra gespielt und es hat sie dazu bewegt, selber Adventures zu entwickeln. Damit hat es das Genre wie kaum ein zweites beeinflusst.

Diese Version von Adventure wurde von Microsoft zusammen mit MS-DOS 1.0 veröffentlicht. Trotzdem erschien sie als PC Booster und nicht für DOS. Mit Dosbox sollte man es dennoch zum Laufen bringen. Portiert wurde sie von Gordon Letwin und er hat sich dabei sehr nah am Original von Will Crowther und Don Woods gehalten. In dieser Version ist es jedoch möglich, seinen Spielstand auf Diskette zu speichern. Der Source-Code des Originals wurde veröffentlicht und es gibt viele verschiedene Versionen des Spiels, wobei die vorliegende Version überhaupt die erste kommerzielle Portierung für den Heim-PC und auch eine der bekanntesten darstellt.

Das Spiel ist trotz der großen spielerischen Schwächen dennoch allen historisch interessierten Adventure-Spielern zu empfehlen. So kann man durchaus einen Blick riskieren, man sollte aber frühzeitig zu einer Lösung greifen um nicht zu sehr frustriert zu werden.

Zeitgenössische Tests [verstecken]

Artikelreferenzen auf dieses Spiel

Ähnliche Spiele

Adventureland

Adventureland ist das erste Adventure, welches kommerziell für den Heim-PC vertrieben wurde (Noch vor Microsoft Adventure, welches jedoch ein Port des älteren originalen Adventures ist). Adventureland weist viele Gemeinsamkeiten mit dem originalen Adventure auf.

Videos

Text-to-speech gameplay (not of this particular version)

Verweise

Kommentare (2) [verstecken] [Kommentar schreiben]

Wandrell (04.08.2011):

I've played some bootable images with DosBox. Actually, that's what I've used to check the booters we have, but it won't work with all of them.

Mr Creosote (04.08.2011):

I don't believe Dosbox is capable of handling bootable disk images. A general-purpose x86 emulator like Bochs will serve you better in this case.
Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring