Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Spiele - M (85 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

MT03.png

Zufällige Spiele

madtv14.png
maddoctor01.png
000006.png

RSS Twitter Facebook

M.U.L.E.

atari000.png
Ozark Softscape / Electronic Arts 1983
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: Atari 400/800

Was ist ein M.U.L.E.? Die Abkürzung steht für Multiple Use Labor Element und es handelt sich dabei um das robotische Rückgrat der Wirtschaft des Planeten Irata, den mehrere Alienvölker zu kolonisieren gedenken. Na ja, was „Kolonisierung“ tatsächlich bedeutet, wissen wir ja alle aus der menschlichen Geschichte: Man schnappt sich das Land, bevor es Jemand anderes tut, beutet es aus und sobald es wirklich komplett ausgequetuscht ist, zieht man weiter – und hinterlässt ein politisches und ökonimisches Chaos.


M1 Tank Platoon

m1tp_01.png
Microprose 1989
Genre: Simulation
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

In "M1 Tank Platoon" leitet man einen Zug mit vier mächtigen M1 Abrams Kampfpanzern durch diverse Missionen. Deren Ziele reichen von Verteidigungseinsätzen über Kontakt mit dem Feind bis hin zu Angriffsmissionen. Man kämpft dabei immer gegen die Rote Armee, die in Westeuropa eingefallen ist.


Machiavelli the Prince

mprince01.png
MicroProse 1995
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

You, being a rich venetian trader, do what you are better at, sending ships and caravans to commerce, buying at low prices for selling at higher ones wherever the best deals are and fight for the power against the other merchant families.


Machinarium

machinarium01.jpg
Amanita Design 2009
Genre: Denkspiel, Adventure
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Wer hätte geglaubt, dass ausgerechnet Curse of Enchantia eines der großen Vorbilder für die Zukunft des Adventuregenres werden würde? Vielleicht war das generelle Konzept ja auch gar nicht ganz so schrecklich, sondern es lag vielmehr an der Umsetzung dieses älteren Spiels? Oder haben sich die Geschmäcker vielleicht mit der Zeit gewandelt? Wenn man sich etwas genauer erinnert, mag es noch nicht einmal eine ganz so große Überraschung sein. Der kurzlebige Trend, Rätsel direkt in die Erzählung einzubauen, d.h. sie organisch aus der Welt und dem Fortschritt des Plots entstehen zu lassen, war bereits durch den riesigen Erfolg Mysts in den Boden gestampft worden. Eine Formel, umfangreiche Plots mit sinnvollen Spielelementen zu kombinieren, war genausowenig wirklich gefunden worden; stattdessen ärgerte man sich über lächerliche „Interaktive Filme“. Also zu schamlosen Aneinanderreihungen von Rätseln, die motivationstechnisch nur halbwegs bemäntelt werden und in nur halbwegs glaubwürdigen Welten stattfinden, zurückzukehren, mag der logische Schritt gewesen sein.


Mad City

000001.png
Konami 1988
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: NES

We have this Crocodile Dundee wannabee, who is actually an action hero, and a kidnapped woman, who we will try to rescue, but... who cares? What you want to know is that this is considered as one of the worst games of the console, but is that true? Or is there more behind this genre-mixing game?


Mad Doctor

maddoctor01.png
Creative Sparks 1985
Genre: Adventure, Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: C64

Klassische Horrorfilme und -romane sind genau mein Geschmack. Und ich bin auch einer von denen, die grundsätzlich immer die Bösen unterstützen und die schwächlichen Gutmenschen verachten. Für alle ähnlich kranken Geister wurde in den 80ern ein passendes Computerspiel geschrieben: Mad Doctor.


Mad News

madnews01.png
Ikarion 1995
Genre: Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Mad TVs Erfolg schrie förmlich nach einem Nachfolger. Rainbow Arts kündigte Mad Burger an, eine Fastfood-Simulation. Ralph Stock, der Designer des ersten Teils, hatte die Firma verlassen, und arbeitete an Mad News, das bei Ikarion veröffentlicht wurde. Von Mad Burger hörte man nie wieder etwas, aber zwei Jahre später erschien Mad TV 2 (der einzige "offizielle" Nachfolger) - und es war ein einziges Desaster. Dieser Test behandelt aber Mad News. Das Spiel, das vielleicht als einziges verdient, als Abkömmling des Originals bezeichnet zu werden.


Mad TV

madtv01.png
Rainbow Arts 1991
Genre: Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Dies ist eines der wenigen deutschen Spiele, das eine Menge internationale Anerkennung erhielt. Und diese auch wirklich verdiente. Erstmal passt es in ein typisch deutsches Klischee: eine Wirtschaftssimulation. Aber im Gegensatz zu so lächerlichen Versuchen wie Winzer macht diese hier wirklich Spaß! Die Gründe dafür sind relativ offensichtlich.


Mad TV 2

MT00.png
Greenwood Entertainment 1996
Genre: Strategie
Wertung: 3/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Wer wollte nicht schon immer mal seinen eigenen Fernsehsender gründen und endlich seine Lieblingsfilme ohne Werbung laufen lassen? Nun, der ist bei Mad TV / Mad TV 2 genau richtig. Der Nachfolger des erfolgreichen Computerspiels lädt durchaus zu kontroversen Diskussionen ein und hat anders als sein Vorgänger nicht das Ziel, Betty Botterblooms Herz zu erobern, sondern diesmal wirklich einzig und allein einen erfolgreichen Sender aufzubauen. (Diese konnten wir ja schon erfolgreich bei Mad News wieder verjagen und sind froh, endlich Single zu sein ;) )


Mafia

mafia01.png
Igelsoft 1986
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: C64

Heutzutage mag man über die Grafik des C64 milde lächeln. Man mag sie auch als hässlich verdammen. Von mir wird es da nicht allzuviel Widerspruch geben. Um ehrlich zu sein bewehrte ich die "multimedialen" Kapazitäten dieses Computers selbst nicht allzu hoch. Andererseits kann ich natürlich jeden verstehen, der diese besonders grobpixeligen Bildchen mag, aber ich bin nun mal eher von anderen Maschinen "sozialisiert". Eines ist jedoch objektiv unbestreitbar: Der C64 hatte und hat immer noch die kreativste "Szene"! Selbst heutzutage werden noch neue Programme von den Benutzern dieses kleinen Computers entwickelt, einige sogar kommerziell vermarktet.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring