Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Spiele - Amiga (OCS/ECS) (234 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

destiny02.png

Zufällige Spiele

breedse02.png
aaargh10.png
airsupport07.png

RSS Twitter Facebook

1869

1869_01.png
Max Design 1992
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga, PC (VGA)

Ende 1992 kämpften zwei Handelssimulationen um den deutschen Markt: Der Patrizier und 1869. Letzteres kam leicht später heraus und es wurde in der Fachpresse allgemein als Verlierer dieses direkten Duells angesehen. Denkbar knapp allerdings, also ein guter zweiter Platz.


A320 Airbus

01.png
Thalion 1992
Genre: Simulation
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Ein berühmt-berüchtigtes Spiel… die vorherrschende Meinung war und ist, es sei extrem realistisch, da drei Jahre Programmierarbeit eines echten Piloten hineingeflossen sein, es in Kooperation mit Airbus und Lufthansa entwickelt wurde… und, so wird einfach jede Rezension exponiert erwähnen, obendrein gibt es eine dicke Anleitung von 150 Seiten, die detailliert so ziemlich alles beschreibt – angefangen mit grundlegenden Erläuterungen zur Flugphysik – sowie ein sogar noch dickeres Begleitbuch mit den Anflugdaten sämtlicher westeuropäischer Flughäfen! Wow, oder?


Aaargh!

aaargh01.png
Melbourne House 1988
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Völlig unabhängig davon, was dies für ein Spiel ist, und wie gut oder schlecht es ist - es hat schonmal den besten Spieltitel aller Zeiten: Aaargh! Man stelle sich nur vor, ins Geschäft zu gehen, und Aaargh! zu verlangen. Oder beim Versand anzurufen, um es zu bestellen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.


Advanced Destroyer Simulator

destroyer01.png
Futura 1990
Genre: Strategie, Simulation
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Eine ganze Flotte zu simulieren ist schwierig. Wenn man die Managementaufgabe nicht gleich an den Spieler abtritt, ihn also zum Kommandeur macht, doch dann ist das Spiel ein taktisches. Will man im Simulationsgenre bleiben, sollte man besser…


Air Support

airsupport00.png
Psygnosis 1992
Genre: Action, Strategie
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

[Mr Creosote] 1992 waren die Genres wie wir sie noch heute kennen bereits recht weit ausdefiniert. Im vergangenen Jahrzehnt waren diesbezügliche Experimente noch positiv aufgenommen worden, aber nun war das umgeschlagen und professionelle Rezensenten, die teilweise sogar explizit als „Spezialisten“ für ein Genre angestellt waren, waren lange nicht mehr so aufgeschlossen, als Air Support herauskam.


Alien Bash II

alienbash201.png
Glen Cumming / Myles Jeffery 1995
Genre: Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Freeware
System: Amiga

In der Heimcomputer-Ära gab es zahllose frei verfügbare Spiele, die, da das Konzept „Spyware“ praktisch noch nicht erfunden war, tatsächlich ohne späteres böses Erwachen gespielt werden konnten. Natürlich waren die meisten dieser Spiele aber recht unspektakulär und damit nicht notwendigerweise besonders spielenswert. Ein gutes Beispiel: das erste Alien Bash, ein akzeptabel gemachtes, aber eben kaum bemerkenswertes Ballerspiel, das auf den Decks eines Alienraumschiffes spielte. Das Vorbild Alien Breed wurde für Alien Bash II dann mit Chaos Engine ersetzt.


Alien Breed

breed01.png
Team 17 1991
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga
Zwei Piloten kommt etwas Spanisch vor auf dieser Raumstation. Zurecht, denn sie ist von Aliens überrannt worden. Heroisch, wie sie nun mal sind, entschließen sie sich zu einer Säuberungsaktion. Einfach mal so. Schließlich handelt es sich um den ersten Kontakt mit einer fühlenden außerirdischen Lebensform. Was, wenn nicht darauf schießen, sollte man also sonst machen? Genau.

Alien Breed Special Edition 1992

breedse01.png
Team 17 1992
Genre: Action
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Ein Jahr später: Unsere Helden finden sich in einer anderen von Aliens überranten Raumstation wieder. Diese ist etwas größer und umfasst gleich zehn ziemlich umfangreiche (und ausnahmslos neue) Levels. Doch es ist nicht etwa Alien Breed II, sondern „nur“ die Special Edition des ersten Teils.


Altered Destiny

destiny01.png
Accolade 1991
Genre: Adventure
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga
Einen 80er/90er-Jahre-Yuppie wollten wir doch schon alle mal spielen, oder? Und dies ist noch nicht einmal Jones in the Fast Lane, auch wenn einige Parallelen zu Sierras Spiel schon bestehen. Accolade hatte sich erst recht spät aufs Adventuregenre gestürzt und zwar wandten sie ein hybrides Parser-/grafisches Interface an, das bereits bei erster Veröffentlichung anachronistisch wirkte und von dem Sierra sich zur gleichen Zeit gerade verabschiedete. Altered Destiny benutzt natürlich gleiches umständliches Interface, das niemals Sinn ergab, aber immerhin ist die starke Betonung textlicher Erzählung insofern folgerichtig, dass mit Michael Berlyn ein Infocom-Veteran (Infidel, Suspended) seine Feder schwang.

Ambermoon

ambermoon01.png
Thalion 1993
Genre: Rollenspiel
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Ambermoon ist ein Action-RPG aus dem Jahre 1993 und wurde von Thalion entwickelt. Es war zu damaligen Zeiten eines der ersten Rollenspiele mit 3D-Grafik in frei beweglicher 360-Grad-Umgebung. Diese Elemente werden mit einer 2D-Karten-Draufsicht vermischt. Andere Spiele wie die Eye of the Beholder-Triologie kannten zwar auch schon die 3D-Engine, aber nur im 45-Grad-Tracker-Stil. Was diese Spiele aber alle verband, war die einmalige Story. Fordernd, motivierend und sehr gut erzählt.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring