Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Spiele - Science Fiction (270 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

13.png

Zufällige Spiele

abuse05.png
breed3d12.png
breed201.png

RSS Twitter Facebook

3D CyberPuck

dungeon_000.png
Ticsoft 1994
Genre: Sport, Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Shareware
System: PC

Wie könnte dieses Spielkonzept am besten beschrieben werden? Ja, genau - durch Nennung des großen kommerziellen Vorbilds! Zwei Probleme gibt es damit allerdings: Niemand wird das Original kennen und (noch schlimmer) sogar ich habe den Namen vergessen! Es war ein Sportspiel von Lucasfilm auf dem C64 (glaube ich zumindest, dass es dieses System war). Ergänzung: Es war Ballblazer von Lucasfilm auf dem alten Atari. Vielen Dank an Chris, der mich daran erinnert hat!


3D Spacewars

3d_spacewars_01.png
Graftgold / Hewson Consultants 1983
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: ZX Spectrum

Die Geschichte einer der besten Computerspielentwicklungsschmieden beginnt hier: Graftgold! Im Rahmen des ersten 3D- und des sich gerade auf dem Höhepunkt befindlichen Krieg-der-Sterne-Hypes steckt in 3D Spacewars genau das, was man unter diesem Titel erwarten kann: ein dreidimensionaler Weltraumshooter. Wobei auf den Heimcomputern der frühen 1980er Jahre „3D“ üblicherweise bedeutete, flache Gegnersprites in drei oder vier Größen vorzudefinieren, die dann nach Bedarf schnell gegeneinander ausgetauscht wurden, um damit die sich ändernde Entfernung zu simulieren. Eine Technik, die niemals so richtig überzeugend aussah, deren Aussageabsicht aber klar genug ist.


A Mind Forever Voyaging

AMFV01.png
Infocom 1985
Genre: Adventure
Wertung: 6/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC
A Mind Forever Voyaging stammt ursprünglich aus dem Jahr 1985 aus dem Hause Infocom. Es stammt aus der Feder Steve Meretzkys, wie auch Planetfall, Sorcerer und The Hitchhiker's Guide to the Galaxy, doch ist AMFV anders als alle anderen Infocom-Adventures der Zeit. Es hat nur ein einziges Rätsel gegen Ende des Spiels und verlegt sich stattdessen auf die Erfahrung der reich ausgestalteten Geschichte – und was für einer Geschichte!

A New Beginning

000001.png
Daedalic Entertainment 2010
Genre: Adventure
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

It's an old custom that worlds should die in a spectacular fashion, and this time it's the turn for solar flare to destroy all life on the planet. Of course, there are people who want to stop that from happening and they go for the obvious solution: traveling back in time to convince people they should save their ecosystem and invest in renewable energy sources.


Abuse

abuse01.png
Crack dot com 1996
Genre: Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Du bist die letzte Rettung der Menschheit im Kampf gegen das "Abuse"-Virus, der Menschen in schreckliche Monster verwandelt. Erschaffen wurde dieser während illegaler Experimente in dem Gefängnis, in dem auch du auf Staatskosten gelebt hast. Jetzt ist jeder infiziert, ausgenommen du, und es wird alles andere als einfach, die Ausbreitung des Virus zu stoppen, bevor die gesamte Menscheit infiziert wird. Und ich meine das auch so, es ist wirklich schwer, im Grunde ist es ein Actionspiel, in dem es nicht nur darum geht, die Gegner auszuschalten, sondern viel mehr darum, nicht von den Gegnern ausgeschaltet zu werden, riesige Ameisen, die sich gerne in großer Menge auf dich stürzen und ihre montierten Waffen alles andere als sparsam benutzen.


Alien Bash II

alienbash201.png
Glen Cumming / Myles Jeffery 1995
Genre: Action
Wertung: 4/6
Lizenz: Freeware
System: Amiga

In der Heimcomputer-Ära gab es zahllose frei verfügbare Spiele, die, da das Konzept „Spyware“ praktisch noch nicht erfunden war, tatsächlich ohne späteres böses Erwachen gespielt werden konnten. Natürlich waren die meisten dieser Spiele aber recht unspektakulär und damit nicht notwendigerweise besonders spielenswert. Ein gutes Beispiel: das erste Alien Bash, ein akzeptabel gemachtes, aber eben kaum bemerkenswertes Ballerspiel, das auf den Decks eines Alienraumschiffes spielte. Das Vorbild Alien Breed wurde für Alien Bash II dann mit Chaos Engine ersetzt.


Alien Breed

breed01.png
Team 17 1991
Genre: Action
Wertung: 3/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga

Zwei Piloten kommt etwas Spanisch vor auf dieser Raumstation. Zurecht, denn sie ist von Aliens überrannt worden. Heroisch, wie sie nun mal sind, entschließen sie sich zu einer Säuberungsaktion. Einfach mal so. Schließlich handelt es sich um den ersten Kontakt mit einer fühlenden außerirdischen Lebensform. Was, wenn nicht darauf schießen, sollte man also sonst machen? Genau.


Alien Breed

alien_000.png
AVM / Team 17 1993
Genre: Action
Wertung: -
Lizenz: Kommerziell
System: PC
Diese durch eine andere Firma durchgeführte Umsetzung ist trotz des Titels nicht etwa das originale Alien Breed (das auf dem IBM-PC gar nicht existiert), sondern die '92er Special Edition. Das zusätzliche Jahr kam sicher durch die Verwendung der Spritegrafik aus Alien Breed 2 zu Stande.

Alien Breed 3D

breed3d01.png
Team 17 1995
Genre: Action
Wertung: 1/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga
Nach vier Teilen begibt sich Alien Breed in die dritte Dimension. Schließlich war das Mitte der 90er überfällig. Die (zweifelhafte) Ehre, der erste Doom-Klon zu sein, kann sich Alien Breed 3D allerdings nicht anheften. Ein Genre, dem ich persönlich schon immer wenig abgewinnen konnte. Warum maße ich mir also ein Urteil über dieses Spiel an? Na ja, erstens habe ich mich gerade durch die ganzen vorigen Alien Breeds gekämpft und zweitens hat es bislang niemand anderes getan…

Alien Breed 3D II: The Killing Grounds

01.png
Team 17 / Ocean 1996
Genre: Action
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga
Dieses Spiel zu rezensieren gestaltet sich schwierig. Wer bereits anderswo im Internet Screenshots gesehen hat, wird wahrscheinlich über den großen grafischen Qualitätssprung im Vergleich zum ersten Teil verblüfft sein. Und auf der Grafik fußte doch mein Hauptkritikpunkt (deren Effekt aufs Spielerische) am ersten Teil, stimmt's? Dann sollte doch eigentlich alles in Ordnung sein, oder? Wenn es nur so einfach wäre.


Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Game EmpireJust Games Retro
A Force For GoodRobot RingRetroGames.cz