Benutzername:
Passwort:
Forum
OpenID
Merken

DesktopRSSTwitterFacebook

Spiele - Geschäftswelt (85 Ergebnis(se))

Mehr...

Alle Spiele
Zufälliges Spiel
Erweiterte Suche
Suchanfrage ändern
System
Genre
Thema
Jahr
Buchstabe
Wertung
Tester
Lizenz

Anwendungen
Diskettenimages

Neuestes Spiel

at_009.png

Zufällige Spiele

black_gold01.png
acquire_001.png
lawnmower01.png

RSS Twitter Facebook

1869

1869_01.png
Max Design 1992
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: Amiga, PC (VGA)

Ende 1992 kämpften zwei Handelssimulationen um den deutschen Markt: Der Patrizier und 1869. Letzteres kam leicht später heraus und es wurde in der Fachpresse allgemein als Verlierer dieses direkten Duells angesehen. Denkbar knapp allerdings, also ein guter zweiter Platz.


1st Division Manager

1stdivision01.png
Codemasters 1993
Genre: Sport
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: C64

Weee...yeah, I know I know, I'm a Championship Manager addict, too :) but since there's no CM for a C64, we'll have to use something like this, eh?
1st Division Manager is one of the few fairly good (although quite primitive) and realistic (again, although quite primitive) Commodore64 footie management games. Boosting a nice matchview engine (we don't have player animations in Champan :)), 1st Division Manager is an option for those who want to make a carreer out of this.


A-Train

at_000.png
Artdink / Maxis 1992
Genre: Strategie
Wertung: 5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

A-Train is a railroad-themed city-building game with a heavy business-management focus originally created by Japanese developer Artdink and published in English by Maxis in 1992. Although part of a popular series in Japan, enjoyment of this title is sometimes hampered by a smattering of design flaws, which notwithstanding, still make for an entertaining and engaging city-builder that is under-known and underappreciated. Despite this, A-Train failed to capture the imagination of the English-speaking world and was relegated to a legacy as one of Maxis' lesser known titles forever in the shadow of Sim City and its cohorts.


Acquire

acqtitle_000.png
Avalon Hill 1991
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Acquire was one in a series of business board games created by Sid Sackson and released by 3M in the 1960s. Later, most of these games were released by Avalon Hill in the 1970s and 80s and are now the property of Hasbro. Acquire is probably the most exciting of this lot of games. It requires good thinking, great foresight, a little bit of luck and lots of attention. The computer version of the game can last only ten minutes, but these ten minutes will require your full attention. Due to the fact it is a board game, the replay value is extremely high.


Advanced Lawnmower Simulation

lawnmower01.png
Gardensoft 1988
Genre: Simulation
Wertung: 1/6
Lizenz: Freeware
System: ZX Spectrum

Die Dinge, die im wirklichen Leben Spaß machen, werden meist auch in Computerspielumsetzungen entsprechend unterhaltsam. Und was macht wirklich richtig Spaß? Klar, Rasenmähen. Wer liebt es nicht, immer vor und zurück zu gehen, dabei die Route zu optimieren und gleichzeitig auch noch Muße zu haben, über die wichtigen Dinge des Lebens zu philosophieren? Advanced Lawnmower Simulation ermöglichst dies nun endlich auch auf dem flackernden Bildschirm!


Airline

airline_000.png
Falken Software 1991
Genre: Strategie, Simulation
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

"Airline" ist eine nette Wirtschaftssimulation, in der man versucht, eine Fluggesellschaft aufzubauen und weltweit aktiv zu werden. Am Anfang kann man wählen, ob man eine neue Gesellschaft starten will, eine existierende ausbauen möchte oder eine unprofitable Linie wieder auf die Gewinnerstraße bringen möchte.


Anno 1602

anno160201.png
Max Design / Sunflowers 1998
Genre: Strategie
Wertung: 3.5/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

[Tapuak] Anno 1602 ist eine klassische Aufbausimulation. In einer kleinen Inselwelt gründet man eine Siedlung, die man weiter ausbaut, indem man Wohnraum zur Verfügung stellt und die Bewohner mit allen Gütern versorgt, die sie benötigen. Im Missionsmodus muss man jeweils einzelne Aufgaben erfüllen, während es im Endlosspiel letztendlich das Ziel ist, alle Konkurrenten aus den umliegenden Städten auszuschalten und die Alleinherrschaft in dem Inselreich zu erringen. Zuerst sucht man sich eine geeignete Insel aus, auf der man seine erste Siedlung gründet. Von Anfang an muss man die Bewohner mit grundlegenden Waren versorgen.


Ascii Sector

asciisec01.png
Christian Knudsen 2009
Genre: Action
Wertung: 5/6
Lizenz: Freeware
System: PC

Ein Remake von Privateer... das wurde schon häufiger versucht, aber gelungen ist es nur wenigen. Doch selbst in der kleinen Gruppe der erfolgreichen Experimente ist Ascii Sector noch eines der Besten. Das Alleinstellungsmerkmal: Das gesamte Spiel ist im 16-farbigen ANSI-Zeichensatz gehalten (ironischerweise nicht ASCII), woraus die gesamte Umwelt dargestellt wird. Der Grund dafür ist, dass das Spiel in einem anderen Teil des Weltraums stattfindet, als das Original: dem Ascii-Sektor. Wie der Gemini-Sektor des originalen Privateer besteht auch dieser aus vier Quadranten, zahlreichen Sonnensystemen und vielen Planeten. Nur eben nicht die benannten Originalplaneten.


Atlas

Atlas0.png
Sunflowers 1995
Genre: Strategie
Wertung: 2/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Wenn man bedenkt, dass Sunflowers Spiele wie Fugger II und die Anno-Reihe erschuf, kann ja ein solch ähnlich gelagertes Spiel wie Atlas nicht schlecht sein. Überraschenderweise handelte es sich bei diesem Spiel wohl lediglich um eine geklaute Idee aus Japan aus dem Jahre 1991, welche stark hinter meinen Erwartungen zurückblieb.


Biing! – Sex, Intrigen und Skalpelle

bipro_000.png
reLINE Software 1995
Genre: Strategie
Wertung: 4/6
Lizenz: Kommerziell
System: PC

Hä????? Was ist das? Biing! ist eine vollkommen abgedrehte erotische Krankenhauswirtschaftssimulation, in einem Wort: etwas total Verrücktes.

Man ist also Leiter eines Krankenhauses (nicht Chef, denn der sitzt in seinem Sessel und raucht Zigarren) und muss versuchen, jeden Tag die Miete für das Krankenhaus zu erwirtschaften, denn wenn das einmal nicht gelingt, ist man sofort pleite und darf wieder von vorne anfangen.



Partner: Abandoned PlacesAbandonware RingFree Games BlogGlenn's GuidesThe House of Games
Just Games RetroMacintosh GardenA Force For GoodRobot Ring